» Be­stell­an­fra­ge
(Ver­trieb nur über den Au­tor di­rekt. Über das Kon­takt­for­mu­lar ver­mit­teln wir Ih­nen den Kon­takt.)

» Heinz Breu­ker

Frag­wür­di­ge Be­trach­tun­gen

ei­nes al­ten Man­nes

Phi­lo­so­phi­sche Le­bens­be­trach­tun­gen
Pres­se down­load Co­ver­ab­bil­dung
(300dpi, CMYK, TIFF-For­mat)
Fragwürdige Betrachtungen
» Le­se­pro­be

In die­sen Te­xten mi­schen sich kon­kre­te Er­leb­nis­se mit Träu­men und Phan­ta­si­en, per­sön­li­che Er­in­ne­run­gen aus der Kind­heit, mit ak­tu­el­len, im bes­ten Sin­ne, frag­wür­di­gen Be­trach­tun­gen der Ge­gen­wart.
Emo­tio­na­li­tät er­gänzt sich mit phi­lo­so­phi­scher In­tel­lek­tua­li­tät.
Ita­lie­ni­sche Ge­schich­ten tref­fen auf Er­zäh­lun­gen aus dem Gar­ten; und al­les ver­weist auf das gro­ße The­ma des Le­bens.
Es sind oft die klei­nen Din­ge, das schein­bar Selbst­ver­ständ­li­che, das in die­sen Te­xten ge­wür­digt wird.
Ge­gen den Zeit­geist plä­diert der Au­tor für Lang­sam­keit und Stil­le, Acht­sam­keit, Stau­nen und Dank­bar­keit.
Heinz Breu­ker


Im Stau­nen se­hen Aris­to­te­les und Pla­ton den Be­ginn der Phi­lo­so­phie. Das Stau­nen legt ei­nen star­ken Ak­zent auf die Ver­wun­de­rung. Ihm folgt ei­ne kri­ti­sche Be­trach­tung und Aus­ei­nan­der­set­zung über Din­ge, die uns selbst­ver­ständ­lich er­schei­nen.
Heinz Breu­ker zeigt uns, wie wir im All­tag phi­lo­so­phie­ren kön­nen. Phi­lo­so­phie­ren lernt man nicht durch das Stu­di­um al­ter Phi­lo­so­phen, wah­res Phi­lo­so­phie­ren er­lernt man durch das Neu­er­ler­nen des Stau­nens.
Ben Berg, Phi­lo­soph


190 Sei­ten, Hard­co­ver in Fa­den­hef­tung mit Schutz­um­schlag und Le­se­bänd­chen
VK 15,00 Eur[D] / 15,50 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-43-4
» Bestellung E-Book

» Bestellanfrage gedruckte Ausgabe

» Jutta-Verena Jacobi

Heilsames Krebsen

Protokoll einer Erfahrung

Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Heilsames Krebsen
» Leseprobe
Wen es trifft,
der wird aufgehoben wie von einem riesigen Kran
und abgesetzt
wo nichts mehr gilt,
wo keine Straße
von Gestern nach Morgen führt.
Hilde Domin

Mit die­sen Wor­ten Hil­de Do­mins be­ginnt Jut­ta-Ve­re­na Ja­co­bis Pro­to­koll, und der Klang der Wor­te schwingt wie der Nach­hall ei­ner Turm­glo­cke beim Le­sen mit.
Ge­nau­so ein­drucks­voll schil­dert die Pro­fes­so­rin für Psy­cho­lo­gie wie die Di­a­gno­se Darm­krebs ihr Le­ben ver­än­der­te.
In be­ein­dru­cken­der Wei­se ge­lingt ihr ei­ne ge­samt­heit­li­che Dar­stel­lung, flie­ßen die Kon­se­quen­zen für ih­ren Freun­des­kreis, ih­re Fa­mi­lie und ihr ma­te­ri­el­les Le­ben eben­so in ih­re Be­trach­tun­gen ein wie die Ver­än­de­rungs­pro­zes­se, die in ihr selbst aus­ge­löst wur­den.
Die­se Be­trach­tun­gen, ih­re Ge­dan­ken, an de­nen sie uns teil­ha­ben lässt, füh­ren uns je­doch an Gren­zen, die wir in un­se­rem ge­schäf­ti­gen All­tag nur all­zu leicht igno­rie­ren.
Um­so über­ra­schen­der kommt am En­de dann die Er­kennt­nis, wie heil­sam solch ein schwer­wie­gen­der Ein­griff für das ei­ge­ne In­ners­te, die ei­ge­ne See­le sein kann, und der Mut und die Kraft ih­rer Wor­te schwin­gen am En­de mit de­nen Hil­de Do­mins aus.
 
 
Leerzeile
122 Seiten, Paperback / Taschenbuch
VK 9,95 Eur[D] / 10,30 Eur[A]
inkl. MwSt.
ISBN 978-3-939300-07-6

E-Book Kindleformat
VK 5,00 Eur[D]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-26-7
» Bestellanfrage

» Jasmina El Boujavenir

Mein Haus für die verlorenen Seelen

Gegen das Vergessen

Romanhafte Biografie
Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Mein Haus für die verlorenen Seelen
» Leseprobe
Mein Haus für die ver­lo­re­nen See­len; ein Rund­gang der be­son­de­ren Art.
Wie ver­mit­telt man Ge­füh­le? Wie er­hält man Ein­blick in ei­ne ge­schun­de­ne und ge­quäl­te See­le?
Für man­ches Grau­en scheint es kei­ne Wor­te zu ge­ben und se­xu­el­ler Miss­brauch an Kin­dern zählt mit Si­cher­heit da­zu. Aber dann kommt Jas­mi­na el Bou­ja­ve­nir und nimmt uns an die Hand, lädt uns ein zu ei­nem Rund­gang in ihr Haus für die ver­lo­re­nen See­len. Mit zärt­li­cher, fast ver­söhn­li­cher Stim­me weißt sie uns da­rauf­hin, was uns im­mer im nächs­ten Raum er­war­ten wird, be­glei­tet und be­schützt uns.
Und am En­de ha­ben wir dann ein Bild von ei­nem Mäd­chen, das in Wor­te fas­sen konn­te, was ei­gent­lich nicht zu fas­sen ist.

304 Seiten, Taschenbuch, 6 Bilder
VK 15,00 Eur[D] / 15,50 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-29-8
» Bestellung

» Heinz Breuker

Italienische Geschichten

Vom Verlust des Selbstverständlichen

Philosophisch-literarische Erzählungen
Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Italienische Geschichten
» Leseprobe

Die klei­nen Ge­schich­ten er­zäh­len von sehr per­sön­li­chen Er­leb­nis­sen, Be­trach­tun­gen und Tag­träu­men. In man­che mi­schen sich bio­gra­phi­sche Fä­den aus Kind­heit und Ju­gend. Man­che krei­sen um zeit­lo­se Le­bens­the­men, wie der Fra­ge nach Gott oder spi­ri­tu­el­ler Su­che.

Ernst beim Ver­lust des Selbst­ver­ständ­li­chen, hei­ter beim ita­lie­ni­schen Herbst­fest. Kon­kret bei den Na­tur­er­leb­nis­sen, bei Be­geg­nun­gen mit Tin­ten­fi­schen, Men­schen und Muff­lon. Sur­re­al in den Phan­ta­si­en um Nietz­sches Tod, oder le­ben­dig-ver­stei­ner­ten Ur­tie­ren.

Sie al­le sind er­lebt, er­dacht oder er­fun­den in Ita­li­en; ge­schrie­ben auf El­ba. In­so­fern sind sie ita­li­e­nisch, doch öff­nen sie dem Le­ser Räu­me jen­seits geo­gra­phi­scher Gren­zen.
 
   
   
 

128 Seiten, Hardcover in Fadenheftung mit Schutzumschlag
VK 14,50 Eur[D] / 15,00 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-33-5
 
 

Lesung im Kutschersaal der Stadtbücherei Esslingen


19. Februar 2016 (zum Vergrößern anklicken)


Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
Lesung "Ita...
 
» Bestellung E-Book

» Bestellanfrage gedruckte Ausgabe

» Mia Mai

Wenn die Blätter grün werden

Romanhafte Biographie

Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Wenn die Blätter grün werden
» Stimmen zum Buch

» Leseprobe
Sexueller Missbrauch.
Vom drit­ten bis zum sieb­zehn­ten Le­bens­jahr, vier­zehn Jah­re lang.
Mia Mai hat uns ei­ne be­ein­dru­cken­de An­lei­tung "Hin­zu­se­hen" in die Hand ge­ge­ben.
Eben­so wie das Buch ei­ne Hil­fe­stel­lung für Be­trof­fe­ne ist zu der Wahr­heit zu ste­hen, ge­nau­so ist das Buch auch ei­ne Hil­fe­stel­lung für al­le die be­ruf­lich oder eh­ren­amt­lich per­sön­lich mit se­xu­el­lem Miss­brauch kon­fron­tiert sind oder sein kön­nen.
Symp­to­me er­ken­nen, Hin­wei­se rich­tig deu­ten und die Schwie­rig­kei­ten der Be­trof­fe­nen ver­ste­hen. Deut­li­cher als Mia Mai ih­re Kon­flik­te schil­dert, kann man es nicht aus­drü­cken.


228 Seiten, Paperback mit Klappen
VK 15,- Eur[D] / 15,50 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-03-8

E-Book Kindleformat
VK 5,- Eur[D]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-30-4
   
© Civitas Imperii Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen