» Bestellung

Rezensionen und Pressestimmen

» Carl Cairo Cramer

Dorn ohne Alpha und Omega

Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Dorn ohne Alpha und Omega
» zurück zum Buch
Ganz an­ders der Ess­lin­ger Künst­ler Carl Cai­ro Cra­mer, der in sei­nem Band "Dorn, oh­ne Al­pha und Ome­ga" kraft­voll spielt, per­si­fliert, Wort­bau­stei­ne durch die Zei­len hetzt, e­xpe­ri­men­tiert und kom­men­tiert. Sein Buch ent­hält meh­re­re Ge­dicht­zy­klen, de­ren Wort­kas­ka­den ein­mal in deutsch ein­mal in eng­lisch un­ter­ei­nan­der ste­hen. Im ers­ten Zy­klus "al­li­te­ra­ti­ons­or­gie eins" geht er al­pha­be­tisch vor, be­ginnt sei­ne deutsch-eng­li­schen Ge­dich­te mit dem Buch­sta­ben A und en­det mit Z - selbst­re­dend, dass auch je­der Ge­dicht­vers, ob deutsch oder eng­lisch, mit dem­sel­ben Buch­sta­ben des Al­pha­bets an­fängt. Je­dem Ge­dicht­paar steht ei­ne Gra­fik ge­gen­über, al­lein für die­se klei­nen Meis­ter­wer­ke in schwarz­weiß lohnt es sich, ei­nen Blick in das Buch zu wer­fen.

Dr. Ulrich Stolte
Stuttgarter Zeitung
 
 

Presse
 
 

Drei Kunstbände
 
 

160 Seiten, 77 schwarz-weiß Bilder, Hardcover mit Fadenheftung und Schutzumschlag
VK 25,- Eur[D] / 25,70 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-11-3
 
   
© Civitas Imperii Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen