» Bestellung

Rezensionen und Pressestimmen

» Carl Cairo Cramer

Dorn ohne Alpha und Omega

Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Dorn ohne Alpha und Omega
» zurück zum Buch
Ganz an­ders der Ess­lin­ger Künst­ler Carl Cai­ro Cra­mer, der in sei­nem Band "Dorn, oh­ne Al­pha und Ome­ga" kraft­voll spielt, per­si­fliert, Wort­bau­stei­ne durch die Zei­len hetzt, e­xpe­ri­men­tiert und kom­men­tiert. Sein Buch ent­hält meh­re­re Ge­dicht­zy­klen, de­ren Wort­kas­ka­den ein­mal in deutsch ein­mal in eng­lisch un­ter­ei­nan­der ste­hen. Im ers­ten Zy­klus "al­li­te­ra­ti­ons­or­gie eins" geht er al­pha­be­tisch vor, be­ginnt sei­ne deutsch-eng­li­schen Ge­dich­te mit dem Buch­sta­ben A und en­det mit Z - selbst­re­dend, dass auch je­der Ge­dicht­vers, ob deutsch oder eng­lisch, mit dem­sel­ben Buch­sta­ben des Al­pha­bets an­fängt. Je­dem Ge­dicht­paar steht ei­ne Gra­fik ge­gen­über, al­lein für die­se klei­nen Meis­ter­wer­ke in schwarz­weiß lohnt es sich, ei­nen Blick in das Buch zu wer­fen.

Dr. Ulrich Stolte
Stuttgarter Zeitung
 
 

Presse
 
 

Drei Kunstbände
 
 

160 Seiten, 77 schwarz-weiß Bilder, Hardcover mit Fadenheftung und Schutzumschlag
VK 25,- Eur[D] / 25,70 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-11-3
 
   
© Civitas Imperii Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie 'Datenschutzerklärung' anklicken. Klicken Sie auf 'Ablehnen', dann werden Sie auf eine Seite mit Erläuterungen zur DSGVO (Datengrundschutzverordnung) weitergeleitet. Sie können jedoch jederzeit auf unsere Seiten zurückkehren und die Verwendung von Cookies danach akzeptieren.

Datenschutzerklärung Ok Ablehnen