Michael Schuster  
       

Michael Schuster
» Die Diebstähle des Herrn Aberklaun (Band 3)
Kinderbuch / Detektivgeschichte
» Leseprobe

Die Diebstähle des Herrn Aberklaun
Michael Schuster

Mi­cha­el Schus­ter
Ge­bo­ren 11.04.1962 in Ne­ckars­ulm
Re­al­schu­le – je­doch mehr be­schäf­tigt mit Schrei­ben von Ge­schich­ten und Zeich­nen von Co­mics – Schul­ab­schluss aber trotz­dem ge­lun­gen
1982 Ers­te Mit­ar­beit in ver­schie­de­nen Gra­fi­schen Ate­liers
1982 - 85 Leh­re zum Gra­fi­schen Zeich­ner, da­ne­ben Aus­bil­dung in Por­trait- und Akt­ma­le­rei bei Ge­org Ans­pach, Heil­bronn
Seit 1987 frei­er Kunst­ma­ler
Pres­se down­load Au­to­ren­por­trait
(300 dpi, CMYK, TIFF-For­mat)
     
Mi­cha­el Schus­ter
» Der Ring mit dem Wol­ken­di­a­mant
(Band 2)

Kin­der­buch / Geis­ter­ge­schich­te
» Le­se­pro­be
Der Ring mit dem Wolkendiamant
     
Mi­cha­el Schus­ter
» Der Geist von Schloss Wagemuth (Band 1)
Kin­der­buch / Geis­ter­ge­schich­te
» Le­se­pro­be
Der Geist von Schloss Wagemuth  
   
1998 Wie­der­auf­nah­me der schrift­stel­le­ri­schen Tä­tig­keit

Bis­he­ri­ge Wer­ke:
Mein Freund Olaf; ei­ne Laus­bu­ben­ge­schich­te; 1975
Das Ge­heim­nis um Fried­helm Wied­rich; ei­ne Geis­ter­ge­schich­te für Kin­der; 1976
Die Ad­vents­ge­lieb­te; Ro­man;1998
Fär­ber, Kla­ra, Su und die Mut­ter; Ro­man; 2001
Der Geist von Schloss Wa­ge­muth – Ein Aa­ron Gins­ter- Aben­teu­er, Kin­der­ro­man; 2008
Ver­öf­fent­li­chte Wer­ke:
Mein klei­ner Stern; Ge­dicht
Der Geist von Schloss Wa­ge­muth
Lebt, schreibt und malt in Mar­bach am Ne­ckar
 
   
© Civitas Imperii Verlag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen