» Bestellanfrage

» Jasmina El Boujavenir

Mein Haus für die verlorenen Seelen

Gegen das Vergessen

Romanhafte Biografie
Presse download Coverabbildung
(300dpi, CMYK, TIFF-Format)
Mein Haus für die verlorenen Seelen
» Leseprobe
Mein Haus für die ver­lo­re­nen See­len; ein Rund­gang der be­son­de­ren Art.
Wie ver­mit­telt man Ge­füh­le? Wie er­hält man Ein­blick in ei­ne ge­schun­de­ne und ge­quäl­te See­le?
Für man­ches Grau­en scheint es kei­ne Wor­te zu ge­ben und se­xu­el­ler Miss­brauch an Kin­dern zählt mit Si­cher­heit da­zu. Aber dann kommt Jas­mi­na el Bou­ja­ve­nir und nimmt uns an die Hand, lädt uns ein zu ei­nem Rund­gang in ihr Haus für die ver­lo­re­nen See­len. Mit zärt­li­cher, fast ver­söhn­li­cher Stim­me weißt sie uns da­rauf­hin, was uns im­mer im nächs­ten Raum er­war­ten wird, be­glei­tet und be­schützt uns.
Und am En­de ha­ben wir dann ein Bild von ei­nem Mäd­chen, das in Wor­te fas­sen konn­te, was ei­gent­lich nicht zu fas­sen ist.

304 Seiten, Taschenbuch, 6 Bilder
VK 15,00 Eur[D] / 15,50 Eur[A]
inkl.MwSt.
ISBN 978-3-939300-29-8
   
© Civitas Imperii Verlag