Civitas Imperii Verlag

Heinz Breu­ker – Ital­ie­ni­sche Ge­schich­ten

Vom Ver­lust des Selbst­ver­ständ­li­chen
Phi­lo­so­phisch-li­te­ra­ri­sche Er­zäh­lun­gen

Die klei­nen Ge­schich­ten er­zäh­len von sehr per­sön­li­chen Er­leb­nis­sen, Be­trach­tun­gen und Tag­träu­men. In man­che mi­schen sich bio­gra­phi­sche Fä­den aus Kind­heit und Ju­gend. Man­che krei­sen um zeit­lo­se Le­bens­the­men, wie der Fra­ge nach Gott oder spi­ri­tu­el­ler Su­che.

Ernst beim Ver­lust des Selbst­ver­ständ­li­chen, hei­ter beim ita­lie­ni­schen Herbst­fest. Kon­kret bei den Na­tur­er­leb­nis­sen, bei Be­geg­nun­gen mit Tin­ten­fi­schen, Men­schen und Muff­lon. Sur­re­al in den Phan­ta­si­en um Nietz­sches Tod, oder le­ben­dig-ver­stei­ner­ten Ur­tie­ren.

Sie al­le sind er­lebt, er­dacht oder er­fun­den in Ita­li­en; ge­schrie­ben auf El­ba. In­so­fern sind sie ita­li­e­nisch, doch öff­nen sie dem Le­ser Räu­me jen­seits geo­gra­phi­scher Gren­zen.

128 Seiten, Hardcover in Fadenheftung mit Schutzumschlag
VK 14,50 €
inkl. MwSt.
ISBN 978-3-939300-33-5

Link Button Lyrik Link Button Prosa Link Button Autoren

© 2021 Civitas Imperii Verlag - Impressum / Datenschutzerklärung / Allgemeine Geschäftsbedingungen