Civitas Imperii Verlag

Mi­cha­el Schus­ter – Der Geist von Schloss Wa­ge­muth

Mit of­fe­nen Mün­dern ste­hen Fe­lix und Li­sa in ei­nem gro­ßen qua­dra­ti­schen Raum, der nur so mit Ge­gen­stän­den, Krims­krams und Ku­ri­o­si­tä­ten über­sät ist. Ei­ne Sam­mel­stel­le von An­ti­qui­tä­ten. Fe­lix und Li­sa ken­nen sol­che Din­ge, das sind Über­bleib­sel aus ver­gan­ge­nen Zei­ten, al­tes Gut, dem ein be­son­de­rer Wert zu­ge­schrie­ben wird. Und als der On­kel aus dem Per­ga­ment der Rüs­tung vor­zu­le­sen be­ginnt, be­glei­ten Fe­lix und Li­sa Aa­ron Gins­ter bei sei­ner Su­che nach dem Geist von Fried­helm Wied­rich in den dunk­len Gän­gen von Schloss Wa­ge­muth. Wie im­mer die Ge­schich­te auch aus­ge­hen mag, ein span­nen­der Nach­mit­tag ist ge­wiss.
Mi­cha­el Schus­ters Erst­lings­werk ist ein Quell an Phan­ta­sie und Span­nung.

Ge­druck­te Aus­ga­be, 204 Sei­ten, Hard­co­ver in Fa­den­hef­tung, 21 Il­lus­tra­ti­o­nen
VK 9,95 €
inkl. MwSt.
ISBN 978-3-939300-02-1

Link Button Lyrik Link Button Prosa Link Button Autoren

© 2021 Civitas Imperii Verlag - Impressum / Datenschutzerklärung / Allgemeine Geschäftsbedingungen