Civitas Imperii Verlag

Schus­ter, Mi­cha­el

Schuster, MichaelGe­bo­ren 11.04.1962 in Ne­ckars­ulm
Re­al­schu­le – je­doch mehr be­schäf­tigt mit Schrei­ben von Ge­schich­ten und Zeich­nen von Co­mics – Schul­ab­schluss aber trotz­dem ge­lun­gen.

1982 Ers­te Mit­ar­beit in ver­schie­de­nen Gra­fi­schen Ate­liers
1982 – 85 Leh­re zum Gra­fi­schen Zeich­ner, da­ne­ben Aus­bil­dung in Por­trait- und Akt­ma­le­rei bei Ge­org Ans­pach, Heil­bronn
Seit 1987 frei­er Kunst­ma­ler
1998 Wie­der­auf­nah­me der schrift­stel­le­ri­schen Tä­tig­keit

Bis­he­ri­ge Wer­ke:
Mein Freund Olaf; ei­ne Lausbu­ben­geschichte; 1975
Das Ge­heim­nis um Fried­helm Wiedrich; ei­ne Geis­ter­ge­schich­te für Kinder;  1976
Die Adventsge­liebte; Roman; 1998
Fär­ber, Kla­ra, Su und die Mutter; Roman; 2001
Der Geist von Schloss Wa­ge­muth – Ein Aa­ron Gins­ter- Aben­teu­er, Kinderroman; 2008

Ver­öf­fent­li­chte Wer­ke:

  • Mein kleiner Stern; Ge­dicht
  • Der Geist von Schloss Wa­ge­muth
  • Der Ring mit dem Wol­ken­di­a­mant
  • Die Dieb­stäh­le des Herrn Aber­klaun

Lebt, schreibt und malt in Mar­bach am Ne­ckar

Die Diebstähle des Herrn Aberklaun

Die Dieb­stäh­le des Herrn Aber­klaun

Der Ring mit dem Wolkendiamant

Der Ring mit dem Wol­ken­dia­mant

Der Geist von Schloss Wagemuth

Der Geist von Schloss Wa­ge­muth

Link Button Lyrik Link Button Prosa Link Button Autoren

© 2021 Civitas Imperii Verlag - Impressum / Datenschutzerklärung / Allgemeine Geschäftsbedingungen